Vorurteile und Diskriminierung

Thema Mobbing: „Ich find‘s gemein, da misch‘ ich mich ein“

 

Egal, wo und in welchem Zusammenhang dir auffällt, dass Mobbing passiert: Misch dich ein und verurteile das Verhalten der TäterInnen. Damit aus einer Entgleisung, aus Spaß und Coolness, kein Mobbing wird und wie du selbst und als Gruppe damit umgehen kannst, ist Thema dieses Workshops.

Inhalte:

  • Was ist Mobbing und wo beginnt Gewalt?
  • Mobbing und seine Folgen – was es für Opfer, Täter und die Klasse bedeutet
  • Gute Klasse, schlechte Klasse – Stärken und Schwächen in der Gemeinschaft
  • Was tun gegen Mobbing – Zusammen geht’s besser
  • Wunschzettel an die Gemeinschaft und an mich selber

 

Ziel ist, das Selbstbewusstsein jedes Einzelnen zu fördern, Ressourcen zu erkennen und eine aktive und wertschätzende Gruppendynamik zu bilden. Erleben von positiver Konfliktlösung, empathischer Grund-haltung und Anti-Mobbing-Strategien gegenüber sich selber und anderen. Sensibilisierung mit dem Thema Gewalt, wo diese beginnt und das Verstehen, dass vieles nicht „nur Spaß“ ist.

Dauer:      2 UE
Für:         Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren
Kontakt: Dipl. Päd. Romy Strmcnik
              0664/806 488 482
              r.strmcnik@caritas-kaernten.at