Neue Workshops im Schuljahr 2013/2014

Neue Workshops ab September für den Vor - und Volksschulbereich:

  • Was heißt denn Armut?
    Armut ist auch in Österreich ein großes Thema. Armut hat viele Gesichter und ist meistens nicht für das Auge offensichtlich. In diesem Workshop gibt die youngCaritas den Vor - und VolksschülerInnen Raum zu reflektieren., was Armut bedeutet, was mögliche Ursachen und Wirkungen von Armut sind und was man dagegen konkret tun kann. Denn auch die Kleinen können im Kleinen einen positiven Beitrag leisten.
  • Wasser-(k)ein Recht für alle?
    Die Versorgung mit Trinkwasser bleibt eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Die youngCaritas erarbeitet gemeinsam mit den Vor - und VolksschülerInnen, inwieweit Wasser das Leben der Menschen beeinflusst, wofür Wasser benötigt wird und dass ein wertschätzender Umgang mit diesem kostbaren Gut sehr wichtig ist.

 

Neuer Workshop für SchülerInnen ab 10 Jahren, ab Februar 2014:

  • Menschenhandel - Respect the human rights!
    Die Ausbeutung von Menschen findet weltweit statt und stellt eine Verletzung der Menschenrechte dar. Der Handel mit der "Ware Mensch" gestaltet sich auf unterschiedliche Arten, wie zB.: bei Zwang zur Arbeit, zur Prostitution oder zur Bettelei. Die youngCaritas möchte über die Situation in Österreich, die Maßnahmen gegen Menschenhandel und die Schicksale der Betroffenen informieren.

 

Für unser weiteres Angebot an Workshops