...Laufend helfen - wie geht das?

Änderungen während der Corona Zeit

Das LaufWunder der youngCaritas ist ein Benefiz-Lauf, bei dem Kinder und Jugendliche mit jedem gelaufenen Kilometer Geld für Menschen in Not sammeln. Das heißt Laufschuhe schnüren und für Kinder und Jugendliche in Not laufen.  Aufgrund der aktuellen Lage, kann das LaufWunder jedoch nicht wie geplant stattfinden. Eine Aktion mit dem gleichen Ziel, nämlich Menschen in Not zu unterstützen, war schnell gefunden: das LeseWunder. Für weiter Infos dem Link folgen.

Die SchullaufWunder können stattfinden, sobal die Regelungen und Maßnahmen geändert werden. Wenn es soweit ist, bitte bei der youngCaritas vor Ort melden.

Geplant ist, dass das LaufWunder in St.Pölten und NÖ-West, Kärnten und dem Burgenland im Herbst stattfindet- nähere Infos folgen.

Ermöglicht wird das youngCaritas LaufWunder mit finanzieller Unterstützung der Erste Bank und Sparkassen.

 

Auch kleine Taten – wie etwa die Teilnahme an einem Charitylauf - können eine große Wirkung haben.
SchülerInnen der Volksschule Stadlerschule laufen
06. Jun. 2019
Zuallererst müssen alle 180 teilnehmenden SchülerInnen der VS Stadlerschule auf ein Gruppenfoto passen, bevor sie am Sportplatz Keferfeld das LaufWunder wahr werden lassen.
Lauftag in Gmunden
24. Mai. 2019
Bei strahlendem Sonnenschein und bester Motivation lief das Borg Schloss Traunsee mit über 650 SchülerInnen für das Caritas-Projekt "Krisenwohnen".
Vier Buben laufen beim Lauftag der HLW Landwied in Linz
29. Mai. 2019
Die SchülerInnen der HLW Landwied in Linz ließen sich nicht vom Regen die Laune vermiesen!
LaufWunder der Volksschule Tragwein
24. Mai. 2019
125 hochmotivierte SchülerInnen der VS Tragwein machten sich zu Fuß auf zum Sportplatz, um dort nach einem kurzen Aufwärmen pünktlich um 9 Uhr ins einstündige LaufWunder zu starten.

Seiten