...Laufend helfen - wie geht das?

Ab Anfang Mai - in ganz Österreich!

Das LaufWunder der youngCaritas ist ein Benefiz-Lauf, bei dem Kinder und Jugendliche mit jedem gelaufenen Kilometer Geld für Menschen in Not sammeln. Das heißt Laufschuhe schnüren und für Kinder und Jugendliche in Not laufen. Du entscheidest gemeinsam mit deiner Klasse und deiner LehrerIn für welche Projekte ihr laufen wollt: etwa Waisenkindern in Afrika, Straßenkindern in der Ukraine, notleidende Kinder aus Österreich. Jeder Kilometer zählt und hilft!

Das sieht auch die Erste Bank und Sparkassen so und unterstützt daher das LaufWunder in Österreich.

Für weitere Informationen und Anmeldung zum LaufWunder wende dich an die youngCaritas bei dir vor Ort.

LaufWunder 2014
Die LaufWunderwochen 2014 nähern sich ihrem Ende: der erste Start fand am 21.05. um 09:00h im Sportcenter Donaucity in Wien statt, an diesem und dem folgenden Tag drehten rund 3.000 Kinder und Jugendliche ihre Runden und sammelten auf rund 10.000 Ki
22. Mai. 2014
Mit dem LaufWunder setzen wir gemeinsam ein starkes und öffentlichkeitswirksames Zeichen und machen auf das Thema „Armut" aufmerksam.
Bis zu 10 Kilometer legten einzelne Schülerinnen und Schüler der HAK Hallein zurück und sammelten mit ihrem Einsatz Sponsorengelder für das Caritas Dorf St. Anton.
Beim LaufWunder 2013 sind unsere LäuferInnen ganz schön ins Schwitzen geraten, aber nicht im Run um die Siegermedaille - sondern im Kampf um soziale Gerechtigkeit.
Sensationelles LaufWunder 2013: Über 25.000 Kinder und Jugendliche haben beim Laufwunder ihre Sohlen glühen lassen und sich für Kinder und Jugendliche in Not in Bewegung gesetzt!

Seiten