...Laufend helfen - wie geht das?

Änderungen während der Corona Zeit

Das LaufWunder der youngCaritas ist ein Benefiz-Lauf, bei dem Kinder und Jugendliche mit jedem gelaufenen Kilometer Geld für Menschen in Not sammeln. Das heißt Laufschuhe schnüren und für Kinder und Jugendliche in Not laufen.  Aufgrund der aktuellen Lage, kann das LaufWunder jedoch nicht wie geplant stattfinden. Eine Aktion mit dem gleichen Ziel, nämlich Menschen in Not zu unterstützen, war schnell gefunden: das LeseWunder. Für weiter Infos dem Link folgen.

Die SchullaufWunder können stattfinden, sobal die Regelungen und Maßnahmen geändert werden. Wenn es soweit ist, bitte bei der youngCaritas vor Ort melden.

Geplant ist, dass das LaufWunder in St.Pölten und NÖ-West, Kärnten und dem Burgenland im Herbst stattfindet- nähere Infos folgen.

Ermöglicht wird das youngCaritas LaufWunder mit finanzieller Unterstützung der Erste Bank und Sparkassen.

 

Lauftag in Zell an der Pram
13. Jun. 2019
Großes Durchhaltevermögen zeigten heute die LäuferInnen der VS Zell an der Pram um Kinder in Weißrussland zu unterstützen.
LaufWunder in Atzbach
06. Jun. 2019
Am Pfarrplatz in Atzbach war ganz schon viel los – LehrerInnen und HelferInnen bereiteten schon alles für den Lauftag vor.
Lauftag in Rainbach
07. Jun. 2019
Perfekte Laufbedingungen und perfektes Ambiente für die NMS und VS Rainbach.
Lauftag in der NMS St Martin im Innkreis
05. Jun. 2019
Sonnenschutz und Wasser standen für die NMMMS St. Martin im Innkreis bei heurigen Laufwunder im Vordergrund. 30° haben die SchülerInnen aber keineswegs abgeschreckt.
Laufwunder in der Hammerlingschule
04. Jun. 2019
Das Warten hat sich ausgezahlt. Nachdem der Lauf wegen strömenden Regens um ein paar Wochen verschoben wurde, hat diesmal das Wetter optimal gepasst und die Sonne gelacht.

Seiten