LaufWunder in Oberneukirchen

LaufWunder in Oberneukirchen
27. Mai 2014

Am 27. Mai 2014 starteten fast 200 motivierte Schülerinnen und Schüler der HS Oberneukirchen beim LaufWunder. Dabei ging es nicht in erster Linie um den/die Schnellste/n oder Ausdauerndste/n sondern um die gute Sache

Wann?

Dienstag, 27.05.2014,
08:15 Uhr

bis

Dienstag, 27.05.2014,
12:15 Uhr

LaufWunder in Oberneukirchen

Die Jugendlichen entschieden sich gemeinsam mit ihrem Lehrer, Reinhard Nigl, diese Aktion unter einen guten Zweck zu stellen.  Laufen für unterernährte Kinder im Kongo. Die Jugendlichen wurden im Vorfeld von youngCaritas über das Ernährungsprojekt der Caritas Oberösterreich im Kongo informiert, anschließend suchten sie Paten, die jede gelaufene Runde mit einem selbst gewählten Betrag sponsern und dann war es so weit - es wurde gelaufen, gelaufen, gelaufen! Ein herzliches Danke an alle Beteiligten für diesen tollen sportlichen Einsatz!

Und hier das Feedback zum Lauftag von Reinhard Nigl: "Es waren wirklich alle mit vollem Engagement bis zum Schluss dabei und auch das Wetter hat gehalten – war ja auch bei einem Caritas-Lauf zu erwarten.
Ein paar Zahlen zur Information: 

Gesamtkilometer aller Schüler: 1727km
Kilometerschnitt aller laufenden Kinder: 9,7km
Voraussichtliches Spendenergebnis (ohne Gewähr): ca. 7 800€ 
 
Es freut uns, damit einen Beitrag zur Linderung der Not der Kinder im Kongo leisten zu können!"