LaufWunder 2017 in Zeltweg

Bei idealem Laufwetter und bester Stimmung beteiligten sich am Dienstag, 31. Mai 2017 im Aichfeldstadion in Zeltweg rekordverdächtige 283 Schülerinnen am LaufWunder der youngCaritas.

Die Lehrkräfte verstanden es, zum wiederholten Mal die Veranstaltung hervorragend zu organisieren und die SchülerInnen zu motivieren. 107 SchülerInnen der HAK Judenburg liefen zusammengerechnet 611 Kilometer, 16 Schülerinnen der BAfEP Judenburg brachten es zusammen auf 131 Kilometer. 107 SchülerInnen der HTL Zeltweg liefen 864 Kilometer und 53 Jugendliche der HLW Fohnsdorf brachten 531 Kilometer zustande.

Das ergibt ein Gesamtergebnis von 2137 gelaufenen km für Kinder und Jugendliche in Not! Wahnsinn. Es ist immer wieder überwältigend zu erleben, was mit vereinten Kräften erreicht wird.

Die gesammelten Spenden ergehen heuer an Waisenkinder in Burundi und Einrichtungen für obdachlose Jugendliche ("Schlupfhaus und Jugendstreetwork") in Graz. Die youngCaritas ist begeistert über das Engagement aller Beteiligten und sagt von Herzen Danke. Es war einfach nur toll dabei zu sein!