LaufWunder 2017 der NMS Langenwang

Am 29.06.2017 startete die NMS Langenwang bereits zum sage und schreibe dritten Mal ins LaufWunder.

Gelaufen wurde wie immer in der wunderschönen Au in Krieglach, und die herrlich kühlende Laufstrecke war für die sportlichen SchülerInnen der NMS Langenwang die perfekte Herausforderung zu Schulschluss. Liebevoll angefeuert vom Moderator (ja, es gab sogar einen professionellen und tadellos vorbereiteten Moderator) und allen LehrerInnen wurde hoch motiviert Runde für Runde für das Schlupfhaus und Jugendstreetwork in Graz erkämpft.

Eines der schönsten Zitate eines Schülers war dabei wohl: "Wir müssen ja schauen, dass da ordentlich was zusammen kommt für die Jugendlichen denen es nicht so gut geht...". Und das ist es auch! Wieviel genau gelaufen wurde dürfen wir an dieser Stelle noch nicht verraten - dies wird erst offiziell beim Schulfest der NMS Langenwang stolz von Frau Marianne Stritzl, der Hauptorganisatorin des Laufes in Langenwang verkündet.

Wir bedanken uns von Herzen bei Marianne Stritzl für diese rundum professionelle Organisation des LaufWunders in Langenwang, die von ihrem gesamten Kollegium, sowie der Firma Spar Hönigsberg, der Firma Billa Langenwang, dem Elternverein der NMS Langenwang und natürlich dem Direktor Kurt Schafzahl tatkräftig unterstützt wurde.

Es war einfach fantastisch!