Achtung, fertig, LOOOOS (VS St. Georgen/Gusen)

Laufwunder

Beinahe 170 Kinder mit Ihren Lehrerinnen gingen voll motiviert, an einem schon um 8 Uhr Früh sehr heißen Tag, zum nahe gelegenen Sportplatz. Jeder Schüler, jede Schülerin hatte einen Laufwunderaufkleber auf seinem/ihrem Sporttrikot, um die gelaufenen Runden festzuhalten. Nachdem das eigens für das Laufwunder getextete Lied gesungen wurde, liefen die SchülerInnen auf der 400 m langen Laufbahn Runden für das Projekt Krisenwohnen.

 

Der Großteil der Strecke lag in der Sonne – trotzdem rannten manche der VolksschülerInnen bis zu sagenhafte 20 Runden – einige kämpften als ginge es um den Olympiasieg! Unterstützt durch das Mitlaufen einiger Lehrerinnen und durch die leibliche Stärkung des Elternvereines mit Bananen und Getränken fielen die Laufrunden etwas leichter.

 

Jeder/jede hat an diesem Tag eine ganz tolle Leistung erbracht!

 

Ein großer Dank und Lob an die Religionslehrerin Andrea Renoldner-Burianek für die Organisation, allen Lehrerinnen, den anfeuernden Eltern, dem fleißigen Elternverein und den großzügigen SponsorInnen. Vor allem aber an die eindrucksvollen Kinder für den sportlichen Einsatz für Menschen in Not.

 

Fazit: die Volksschule St. Georgen an der Gusen hat nicht nur sportbegeisterte SchülerInnen mit Herz, sondern es liegt auch Musik in der Luft!