1, 2, 3 – Willkommen in der Näherei!

Nähaktion für LENA

Planenstoff, Nähmaschinen, Scheren und natürlich unsere fleißigen actionPoolerInnen. Mehr braucht es nicht, um für die Caritas-Einrichtung LENA Ausweishüllen zu nähen.

Die Beratungsstelle LENA der Caritas bietet Beratung, Unterstützung und Begleitung für Menschen, die in der Prostitution/den sexuellen Dienstleistungen arbeiten oder gearbeitet haben. In Österreich gibt es eine verpflichtende Untersuchung für SexdienstleisterInnen.
Die erfolgten Untersuchungen werden in einem sogenannten Gesundheitsbuch bestätigt.
Da dieses „Bücherl“ auch Foto und Name der BesitzerInnen enthält und auch die Tätigkeit als Prostituierte festhält, ist der Besitz dieses Buches auch mit Ängsten verbunden, dass jemand Außenstehender (Fremder, Familienmitglied..) dies zufällig entdeckt.
Um diesen Angst-Moment etwas zu entschärfen, stecken KlientInnen das Buch gerne in eine Hülle.

So trafen sich einige actionPoolerInnen, um gemeinsam diese Hüllen zu nähen. Dank der Räumlichkeiten in St. Elisabeth hatten wir ausreichend Platz, Nähmaschinen und alle wichtigen Utensilien um gut arbeiten zu können. Als wir eintrafen waren auch noch einige MitarbeiterInnen der Näherei anwesend, die uns die Werkstatt zeigten und auch für ein Spiel mit den Jugendlichen war noch Zeit. In kürzester Zeit fertigten wir knapp 30 Stück Ausweishüllen an und konnten Stolz auf unser Werk sein.

Damit unsere actionPoolerInnen all ihre Fragen zu diesem Thema klären konnten, besuchte uns eine Mitarbeiterin von LENA. Unseren actionPoolerInnen hat es super gefallen:

„Ich hatte riesen Spaß an der Nähaktion mit euch zusammen! Es war eine Herausforderung für mich, die mich positiv geprägt hat.

Der Vortrag von der lieben Katharina hat mir besonders gut gefallen, da ich im Nachhinein nochmals bemerkt habe, dass alles, was in den Medien über bestimmte Themen berichtet wird, nicht immer zu 100% stimmen muss. Also weg mit den Vorurteilen!

Freue mich auf weitere Aktionen! :)

 

Liebe Grüße, Salih“

 

„Es hat mir auch wieder sehr Spaß gemacht. :) Hoffentlich kann ich bald wieder bei einer Aktion mitmachen.

Danke für die interessanten Information! Die Minuten, die ich gehört hatte, waren wirklich spannend. 

 

Liebe Grüße, Jessica“