602 Euro für die Inlandshilfe

Firmlinge aus Himmelberg veranstalteten einen Coffee to help, der bei den Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern gut ankam.

Großer Coffee to help-Tag in Himmelberg am 4. März 2018: Die Firmlinge mit ihren fünf FirmbegleiterInnen kredenzten nach der Heiligen Messe um neun Uhr vor der Kirche Kaffee und Mehlspeisen gegen eine kleine Spende. Dabei kamen die 14-jährigen Mädchen und Burschen mit den Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern ins herzliche Gespräch.

„Die Mehlspeisen sind in ihrer Vielfalt sehr gut angekommen. Die Gäste des Coffee to help haben großzügig gespendet“, berichtet Firmbegleiterin Barbara Wohlgemuth voll Dankbarkeit. 302 Euro kamen für die Inlandshilfe herein. Pfarrer Reinhold Berger hat den Betrag verdoppelt und bei der Firmsendungsmesse am 8. April an Caritasdirektor Josef Marketz übergeben. Marketz, der mit Berger die Heilige Messe zelebriert hatte, dankte den engagierten Firmlingen und allen SpenderInnen und Spendern aufs Herzlichste.