Kinderbetreuung und eure Meinung gefragt!

Anfrage actionPool und Kinderbetreuung im Haus für Mutter und Kind

Liebe actionPoolerInnen!
Heute haben wir wieder einmal eine Anfrage vom Haus für Mutter und Kind in Linz und eine zweite bei der uns eure Meinung wichtig ist!

Hier ist die erste, von unserer Kollegin Marlene:
 
Liebe youngCaritas!
DANKE für eure Mithilfe letztes Mal. Es hat echt super gepasst mit Maria!
Somit komm ich schon zur nächsten Anfrage: wir haben am 1. Juni um 16h erneut eine Hausveranstaltung.
D.h. zwischen 15:30h und spät. 17:30h wär's wieder fein, Unterstützung zu haben von jemanden, der sich mit den Kindern beschäftigt. 1 Person dürft ausreichend sein!
DANKE vorab, liebe Grüße!
Marlene Huemer, BA
 
Wenn ihr Zeit und Lust habt uns hier 2 Stunden bei der Kinderbetreuung zu unterstützen, dann meldet euch bitte!
Und falls ihr mehr über das Haus für Mutter und Kind erfahren wollt, findet ihr hier Infos:
 
Und: wir möchten eure Meinung zur Frage unten In unserer Caritas-Zeitung drucken. Wenn ihr wollt, schicken wir euch dann auch gerne ein Exemplar zu. Manuela, die in der Redaktion der Caritaszeitung "nah dran" ist, hat uns folgendes geschickt:
 
Hallo Petra!
Kannst du die actionPoolerInnen bitten, uns ihre Meinung zu schicken:
Die Fragestellung ist: "Welche Ängste/Befürchtungen/Sorgen hast du in Bezug auf deine berufliche Zukunft?"
Ich hoffe, die ist nicht zu negativ, aber wir wollen quasi so eine Art Statusabgleich machen, wo derzeit mehr passieren müsste bzw. was passieren müsste, damit junge Menschen sorglos in ihre Berufszukunft blicken können. Danke dir!
lg, Manuela
 
Wir freuen uns sehr auf eure Antworten und Meinungen!
Liebe Grüße!!
Petra und Evelyn