Sicherheit geben (408)

72h Projekt St. Pius Andorf
17. Oktober 2018

Wann?

Mittwoch, 17.10.2018,
16:00 Uhr

bis

Samstag, 20.10.2018,
16:00 Uhr

Sicherheit geben (408)

SICHERHEIT GEBEN

- Caritas St. Pius Andorf - 

 

Donnerstag

In der Caritas Einrichtung St.Pius Andorf treffe ich auf die 6 engagierten Jugendlichen. Sie sind voll begeistert von ihrem Projekt und haben schon soooo viel in kurzer Zeit geschafft!

Die fleißigen Jugendlichen haben um den ganzen Garten herum einen wunderbaren Zaun errichtet. Es ist eine super Stimmung vor Ort und ein Mädchen berichtet: „Es gibt nicht nur eine Sache, die großartig war, sondern wirklich ALLES, was wir bisher gemacht haben war voll lustig!“ Auch die Gruppenbetreuerin und Regina Aigner von St. Pius Andorf sind total begeistert von dem 72 Stunden-Projekt.

Da das Gartenprojekt viel schneller als erwartet geschafft wurde, ist für morgen ein Fest für die BewohnerInnen mit Spielen geplant. 

 

Freitag

In der Wohnoffensive St. Pius in Andorf wurde aus dem 72 Stunden Projekt wirklich alles rausgeholt, was möglich war. Die topmotivierten Jugendlichen bauten nicht nur einen brandneuen Zaun um den Garten des Hauses, sie kochten auch mit den BewohnerInnen, gestalteten eine Bildersammlung als Erinnerung und organisierten ein Abschlussfest für alle mit Kuchen, Jause, einem Luftballonstart und einer kleinen Olympiade.

In Anwesenheit des Bürgermeisters, allen MitarbeiterInnen und BewohnerInnen wurde der Zaun feierlich eröffnet in dem ein Band von einer Klientin unter viel Applaus durchschnitten wurde.
Die Idee für dieses Projekt entstand übrigens durch eine Bewohnerin die an Demenz leidet. Sie spazierte manchmal einfach geradeaus und merkte nicht, wenn sie das Gelände des Hauses verließ. Das kann ihr dank dem neuen Zaun glücklicherweise nicht mehr passieren.
Danke an die motivierten Kids und Ihre LehrerInnen, die dieses Projekt so toll umgesetzt haben.

 

Der Projektauftrag lautet: 

"Ihr werdet innerhalb von 72 Stunden ohne Kompromiss einen Gartenzaun für die BewohnerInnen der Wohnoffensive Andorf errichten. Dieser Gartenzaun ist essenziell um den BewohnerInnen eine selbstständige Gartenbenützung ohne dauerhafte Aufsicht zu ermöglichen. Neben den handwerklichen Arbeiten werdet ihr auch den BewohnerInnen beim Einkaufen helfen und gemeinsam mit ihnen das Essen für den Projektzeitraum kochen."