Der ORF filmt das Projekt "Help - HelpMore - HelpMobil"

Der ORF filmt das 72 Stunden Projekt vom Helpmobil mit

Die SchülerInnen des BORG Schärding erwarteten gleich zwei „challenges“:

Die eine ist ihr 72 Stunden Projekt: „Help - Help-More - Help-Mobil“, wo sie für heute eine Feier organisieren sollen für die KlientInnen des neuen Help-Mobils, das im Oktober seinen Betrieb aufnimmt, um Obdachlosen eine medizinische Notversorgung an zwei Tagen die Woche zu bieten.

Da ist die Befassung mit dem Thema Armut Voraussetzung und das haben die Schärdinger in den letzten Tagen sehr ernst genommen!

Mussten sie auch, denn als 2. Challenge wurden sie während ihrer 72h von Marcus Marschalek und seinem ORF III Team mit der Kamera begleitet. Und obendrein interessierte sich auch Radio Oberösterreich für ihr Projekt, somit durften sie sowohl Fernseh- als auch Radioerfahrung machen!

Begonnen hat ihr Projekt mit einer Einführung zum Thema Obdachlosigkeit und mit einem interaktiven youngCaritas Workshop von Evelyn Mallinger zum Thema (Jugend)Armut, wo sie durch berührende Methoden im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ konnten, was Armut in Österreich bedeutet.

Für 3 SchülerInnen begann im Anschluss das Experiment, einen Tag obdachlos zu sein in Linz. Sie meisterten die Challenge, konnten sich sogar ein Abendessen (= Semmeln & Kekse) „erschnorren“, waren aber sichtlich müde, als sie zurück kamen.

3 andere fixierten indessen, was Tim und Natascha vom Team des Speisewagens der Caritas für Menschen mit Beeinträchtigung für die 80 Essen am Freitag zubereiten sollen und halfen mit, diesen zu beladen.  

4 Mädels führten Gespräche mit PassantInnen, wo diese Obdachlosigkeit beobachten und wie es ihnen damit geht. Sie wollten außerdem wissen, ob sie Gründe kennen, warum (junge) Menschen obdachlos werden, wie man ihnen am besten hilft. GesprächspartnerInnen zu finden, die vor der Kamera reden, stellte sich als ihre Challenge heraus, aber auch ein Interview in Englisch führen zu müssen ;).

Wieder andere konnten die Linzer Notschlafstelle besuchen, mit obdachlosen Jugendlichen von JUST, dem Jugendstreetworkprojekt des VJF, ins Gespräch kommen bzw. das neue Help-Mobil besichtigen.

Und apropos neu. Natürlich machten es sich die BORGlerInnen zur Aufgabe, das Help-Mobil mit Verbandsmaterial, Medikamente und Hygieneartikel zu bestücken und führten deswegen mehrere „Aktion Kilo“s vor Apotheken und Drogeriemärkten durch, ganz nach Drehplan!

Dies alles könnt ihr heute auf ORF III sehen um 19.45 Uhr in „Kultur Heute“ bzw. am Sonntag auf ORF II um 12:30 Uhr in „Orientierung“.  

Mit dem gesammelten Wissen & den gemachten Erfahrungen ist die Help-Mobilgruppe bereit für den heutigen Nighttalk, der in einer „ORF III Spezial“-Gesprächsrunde um 23.35 Uhr bei Moderatorin Ani Gülgün-Mayr ausgestrahlt wird.

Neugierig geworden? Dann gleich einschalten oder halt auf der ORF Mediathek nachschauen!!

Liebe SchülerInnen des Borg Schärdings! Ihr habt das filmreif hinbekommen und eure Challenges sind so was von erfüllt! Big ups to all of you!