Das waren „72 Stunden ohne Kompromiss“

Österreichs größte Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, sorgte auch heuer österreichweit für Aufsehen.

72 Stunden Engagement

In 72 Stunden kann man vieles machen: Einen Kurzurlaub, sich vor dem Fernseher langweilen oder sich freiwillig für soziale Projekte engagieren. Letzteres haben tausende Jugendliche in ganz Österreich im Rahmen der größten Jungendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ vom 17. – bis 20. Oktober getan. So viele junge Menschen, die Zeit und Energie in soziale Projekte investieren – das begeistert! Auch im Ländle zeigten zahlreiche Jugendliche vollen Einsatz.

Projekte in Vorarlberg

Unter dem Motto „Challenge your Limits“ gaben 50 junge Menschen aus Vorarlberg in fünf unterschiedlichen Projekten Vollgas. Die Jugendlichen entwickelten Spiele für Kinder in sozialen Einrichtungen, sie schufen Lebensraum für gefährdete Tiere, sie gingen an Schulen und informierten über den Zivildienst bei der Caritas, sie halfen Menschen in Wohnungsnot und renovierten die Jungscharhütte in Lohorn.

Die Projekte im Überblick:

  • Schalte dein Smartphone auf Flugmodus und freu dich auf eine aktive Spielewelt
  • Zivis on tour
  • Wertvollen Lebensraum schaffen für Vögel, Amphibien, Libellen & Co
  • Hilfe für Menschen in Wohnungsnot
  • Eine Hütte für Kinder und Jugendliche

Nicht nur die beteiligten Jugendlichen und Organisationen waren von den Projekten begeistert, auch Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß, die ein Projekt in Vorarlberg besuchte, war von so viel freiwilligem Einsatz überwältigt.

Unser Fazit

Es waren intensive 72 Stunden, die von den Jugendlichen einiges abverlangten. Doch sie haben die Herausforderung angenommen und gezeigt, was man mit Teamgeist, Kreativität und Engagement in kurzer Zeit schaffen kann. Ihren freiwilligen Einsatz für andere Menschen können wir uns alle zum Vorbild nehmen. In diesem Sinne #challengeyourlimits

Hier die besten Bilder aus #72h: