Bunter Klecks (413)

72 Stunden Projekt in Walding
17. Oktober 2018

Wann?

Mittwoch, 17.10.2018,
16:00 Uhr

bis

Samstag, 20.10.2018,
16:00 Uhr

Bunter Klecks (413)

BUNTER KLECKS

- Flüchtlingshaus Walding-Rottenegg - 

 

Donnerstag

Eine entspannte, aber lustige Stimmung herrscht zurzeit im Flüchtlingshaus Walding. Schon in der Früh machten sich die TeilnehmerInnen mit ihren GruppenleiterInnen auf die Suche nach Sponsoren, die ihnen Farbe, Pinsel und sonstige Malerequipement sponsern können, was sich so spontan als gar nicht so einfach herausstellte. Jedoch ließen unsere fleißigen TeilnehmerInnen nicht locker und suchten so lange, bis sie genug Farbe hatten.

Danach ging’s endlich ans Werk. Die BewohnerInnen im Flüchtlingsheim waren so begeistert, dass sie selbst Hand anlegten und mithalfen. Zusammen lässt es sich doch viel besser malen, nicht wahr?

Die BewohnerInnen im Flüchtlingshaus freuen sich so sehr über die fleißigen Jugendlichen, dass sie sich etwas ganz Spezielles für sie ausgedacht haben. Als Dank kochen sie jeden Tag etwas aus dem eigenen Land, mal aus Georgien, mal aus Afghanistan, mal aus Syrien und natürlich auch was aus Nigeria.

Da wünschen wir nur noch viel Spaß, gutes Gelingen und Mahlzeit!

 

Freitag

Gut gelaunt und bunt bemalt strahlen mich die Jugendlichen an: „Wir haben ein unglaublich kulinarisches Erlebnis hier, jeden Tag werden wir von jemand anderen bekocht, wir haben schon nigerianisch, afghanisch, georgisch und armenisch gegessen.“ Die Jugendlichen bemalen heute den Vorraum und den Waschraum in Form eines Regenbogens, darunter soll eine Blumenwiese entstehen, welche die Kinder des Hauses mitgestalten dürfen. „Die Kinder sind voll süß, wenn wir gerade nicht arbeiten, spielen wir mit den Kindern.“ Top motiviert freuen sie sich sichtlich an diesem Projekt mitwirken zu dürfen.

 

Der Projektauftrag lautet:

"Nach einer Hausführung schaut ihr euch gemeinsam mit uns das Stiegenhaus an und es wird überlegt, wie dieses neu gestaltet werden kann. Neben dem Ausmalen kann das Stiegenhaus auch verschönert werden, wo ihr kreativ sein dürft. Aufgabe von euch ist es, die dazu benötigten Materialien aufzutreiben indem ihr z.B. in Malereibetrieben Sponsoren findet. Das Ausmalen und Gestalten des Stiegenhauses wird gemeinsam mit den BewohnerInnen sein, so dass ihr auch genug Zeit zum Austausch habt. Als Abschluss des Projektes am Samstag kann ein gemeinsames Mittagessen dienen."