Hallo! Willkommen bei der youngCaritas!

Möchtest du Gutes tun und Spaß dabei haben?
Oder fragst du dich, weshalb jemand obdachlos wird und warum nach wie vor so viele Kinder und Jugendliche auf der Welt nichts zu essen haben?
Vielleicht hast du bisher mit all dem sozialen „Kram“ nicht viel zu tun gehabt, bist aber neugierig und offen, dich auf neue Themen einzulassen und an einer Aktion teilzunehmen? 
Oder möchtest du endlich aktiv werden und dich für mehr soziale Gerechtigkeit einsetzen?

Bei der youngCaritas findest du coole Aktionen, bei denen dein Einsatz gefragt ist. Du kannst die Situation von Menschen in Not ein Stück erleichtern: z.B. durch laufen, Lebensmittel sammeln, tanzen, hämmern, organisieren, diskutieren.

Bring eigene Ideen ein: Wenn du eine Aktion mit deinen FreundInnen planst - das kann ein Smartmob gegen Armut oder Obdachlosigkeit sein - unterstützen wir dich. Wenn du in deiner Nähe jemanden siehst, die oder der Hilfe benötigt oder ungerecht behandelt wird, mach was.

Wenn du in der Schule mehr über die Hintergründe von Themen wie etwa Armut und Hunger erfahren möchtest, schlag es in der Schule vor. Die Unterlagen stehen für deine LehrerInnen zum Download bereit.

Viel Spaß – wir freuen uns auf dich!

Setzen wir ein Zeichen! Fordern wir gemeinsam mehr Rettungsringe für Menschen auf der Flucht!
Stille Gedenkkundgebung an die hunderten Toten im Mittelmeer
20. Apr. 2015
Bis zu 700 Männer, Frauen und ihre Kinder sind in der Nacht auf Sonntag auf der Flucht im Massengrab Mittelmeer ertrunken. Rund 200 Kilometer vor der Flüchtlingsinsel Lampedusa.
Wenn aus angehenden Jungbauern LaufWunder werden Zum ersten Mal startete am 22. Mai auch eine Land- und forstwirtschaftliche Fachschule beim LaufWunder.
LaufWunder an der NMS Gratwein
21. Mai. 2015
Tausende SchülerInnen aus 22 Schulen in der ganzen Steiermark haben sich bereits entschieden. Sie schnüren ihre Laufschuhe und werden im Mai und Juni im Run um soziale Gerechtigkeit kleine und große Wunder vollbringen. Bist du schon Teil des Lauf
Workshop Vielfalt in der SMS Mondsee
Eine nettes Mail mit einem tollen Video hat uns die Lehrerin Kathrin Pachinger von der SMS Mondsee geschickt, das wir hier gerne mit euch teilen!  

Seiten